· 

Rehgulasch

·       250 g Zwiebeln

·       250 g kleine Champignons

2 EL WILD TASTE

·       2 Karotten

·       ½ Sellerie

·       5 EL neutrales Öl

·       1 EL Tomatenmark 3-fach

·       750 g Rehkeule, geschnitten

·       etwas Salz, Pfeffer, Zucker

·       etwas Mehl

·       1/2 l Rotwein

·       2 Lorbeerblätter

·       60 g getrocknete Cranberrys

·       1 l Wildjus

 

 

 

Zwiebeln schälen und längs halbieren. Champignons putzen und mit Küchenpapier abreiben. Karotten Sellerie, schälen, waschen und klein würfeln. Grill mit dem Schmortopf(Dutch Oven) für direkte Hitze (200°) vorheizen. 2 EL Öl im erhitzen, Fleisch darin portionsweise braun anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 2 EL Öl im Topf erhitzen, Karotten, Sellerie und Pilze darin anbraten, herausnehmen.Zwiebeln,WILD TASTE  im restlichen Bratfett andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, das Fleisch und Tomatenmark dazu geben, Mehl darüber stäuben und 1–2 Minuten anschwitzen lassen.Mit Rotwein ablöschen, verdunsten lassen und  Wildjus und Lorbeer zufügen. Das Gulasch zugedeckt ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Cranberrys dazugeben und weitere 20 Minuten schmoren lassen.